Bitte informieren Sie sich zuerst über unsere Behandlungsphilosophie bzw. den Kapitel Erwachsene, da dieser Text nur als eine Ergänzung anzusehen ist.
Statistisch gesehen, kommt bei den älteren Patienten öfters den abnehmbaren Zahnersatz in Frage: Teilprothese oder Totalprothese. Für uns sehr wichtig, dass, bei gleichzeitigen Tragekomfort, die Physionomie durch den Zahnersatz unverändert bleibt bzw. optimiert wird.
Sehr oft ist aber ein großer Abbau des Kieferkammes vorhanden, was die Stabilität der Totalprothese unmöglich macht. In so einem Fall empfehlen wir Ihnen eine implantatgetragene Prothese, mit der Sie kauen, sprechen und lächeln können, ohne dass die Anderen bemerken, dass Sie einen Zahnersatz tragen.
Wenn es möglich ist, mehrere Implantate einzusetzen, kann man sogar einen festsitzenden Zahnersatz d.h eine implantatgetragene Brücke eingliedern. Damit haben Sie wieder ein natürliches Kaugefühl, wie früher mit ihren natürlichen Zähnen. Darüber hinaus, werden das Aussehen und die Phonetik, im direkten Vergleich mit der implantatgetragenen Prothese, stark verbessert.
Sind noch genug Zähne vorhanden, können wir einen festsitzenden Zahnersatz herstellen, ohne Implantate zu setzen. Die restliche Zähne werden beschliffen und in eine oder mehrere Brücken eingegliedert.

Wir streben bei der Wiederherstellung Ihres Gebisses nach funktioneller Harmonie, Kaukomfort und Ästhetik. Wir achten besonders auf die Bioverträglichkeit unserer verwendeten Materialien!